Zweite mit Kantersieg am zweiten Spieltag

Etwas Personal geschwächt reiste unsere zweite am 2. Spieltag zur zweiten der neuen Spielvereinigung Burbach/Pfaffenrot.

Trotz einiger Personellen Ausfällen konnte der TSV einer starke 2. Mannschaft stellen. Dies wurde von Anfang an bemerkbar, denn der TSV übernahm direkt die Kontrolle über das Spiel und erspielte sich Zahlreiche Chancen. Leider fehlte oft die letzte Entschlossenheit und teilweise auch das Quäntchen Glück, bis zur 44. Minute als Biehl den berühmten Dosenöffner erzielte. Noch vor dem Pausenpfiff konnte Gutzeit verdient auf 0:2 erhöhen.

Nach der Halbzeit kam der TSV konzentriert zurück und ab der 59. Minute baute man binnen 6 Minuten durch Senthilvinayagan (59.), Musso (60.), Klingel (65.) seine Führung auf 0:5 aus. In der 79. Minute erzielte Gohla den Endstand von 0:6. Der Sieg hätte mit einer besseren Chancenverwertung auch noch höher ausfallen können.

Durch den deutlichen Sieg rutscht die zweite auf den ersten Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag gastiert die Reserve des VfR Ittersbach beim TSV, welche mit viel Selbstvertrauen in die nächsten Spiele gehen kann.

Aufrufe: 39

Das könnte Dich auch interessieren …