Zweite mit erstem Dreier

Gegen den Mitaufsteiger aus Grötzingen konnte unsere 2. Mannschaft den ersten Dreier einfahren.

Nach einer schwachen ersten Hälfte mit vielen individuellen Fehlern in welcher der VfB bereits mit 0:2 führte, gelang Rieder kurz vor der Pause das 1:2.

Nach dem Seitenwechsel war der TSV besser im Spiel und erneut traf Rieder zum 2:2. Kurz darauf scheiterte er mit einem Foulelfmeter am Gästekeeper. Jetzt schwanden beim Gast die Kräfte und Sepulveda und Ejike trafen zum Endergebnis von 4:2.

Aufgrund der ersten Hälfte ein glücklicher aber wichtiger Sieg, den es am kommenden Sonntag in Hagsfeld zu bestätigen gilt.

Aufrufe: 63

Das könnte dich auch interessieren …