Zweite holt Heim-Dreier

Gegen die leicht favorisierte SG Daxlanden 3 zeigte unsere 2. Mannschaft Biss und erarbeitete sich mit dem 2:1 verdient die drei Punkte.

Das Spiel begann mit einem von Coach Biehl sehenswert getretenen Freistoß zum 1:0 (4.) optimal für den TSV. Der Gast schlug jedoch alsbald zurück und glich zum 1:1 aus (15.). Als Kronenwett sich in die Höhe schraubte und per Kopf das 2:1 (20.) erzielte, schien das Team wieder auf Kurs zu sein.

In Hälfte zwei vergaß Sikorskij auf 3:1 zu erhöhen, denn er scheiterte mit seinem Elfmeter am Torhüter. Bis zum Abpfiff waren noch einige Minuten zu spielen, diese brachte der TSV aber geschickt über die Zeit.

Tabellarisch geht es auf Platz 6 und am Sonntag kommt der FSSV 2 nach Palmbach.