Zweite erlebt Debakel

Hoffnungslos überfordert musst unsere 2. Mannschaft im Heimspiel gegen den FCA Eggenstein 2 ein ordentliches Päckchen schlucken. Mit 0:8 ging man sang und klanglos ein wie eine Priemel.

Das Team fand nie zu einem brauchbaren Rhythmus und lud den trotz allem sehr starken Gegner fast im Minutentakt zum Toreschießen ein.

Am kommenden Sonntag wartet mit dem aktuellen Tabellführer VfB Grötzingen 2 auch noch eine äußerst unangenehme Aufgabe. Das Trainerteam Iadonisi/Polz muss sich in dieser Woche einiges einfallen lassen.

Das könnte Dich auch interessieren …