Testspielsieg in der Sommervorbereitung

Trotz des Fehlens zahlreicher Spieler (Dohm, F.Schmidt, Becker, E.Schmidt, Prütting, Fischer) zeigte sich unsere Erste mit einem engagierten Beginn direkt als spielbestimmende Mannschaft. Nach 21 Minuten verwandelte unser Kapitän Nüßle eine hervorragende Freistoßflanke von Erb zum 1:0.

Als spielbestimmende Mannschaft nutze man allerdings die nur selten herrausgespielten Tormöglichkeiten nicht, und kassierte durch zwei Unaufmerksamkeiten noch vor der Halbzeit den Rückstand (24. Schätzle, 44. Arampatzis).

Zur zweiten Halbzeit rotierte man ein wenig die Positionen und brachte frische Spieler (Musso, Mootz). Das rentierte sich direkt, als man binnen 15 Minuten das Spiel zu seinen Gunsten drehte und gar auf 5:2 erhöhte (58. Kaspar 2:2, 61. Bastian 3:2, 68. Hoffmann 4:2, 73. Bastian 5:2). In der Defensive ließ man nicht mehr viel zu und wenn es Mal gefährlich wurde, war unser Ersatztorwart Nass sicher zur Stelle.

Am Mittwoch folgt schon der nächste Härtetest, wenn man um 19 Uhr Zuhause gegen den SV Bietigheim antritt.

Das könnte Dich auch interessieren …