Mitglied werden

Werden Sie Mitglied beim TSV Palmbach 1905 e. V.
Hier finden Sie den Aufnahmeantrag zu unserem Verein. Diesen können Sie ausgefüllt

  • an jeden unserer Verantwortlichen persönlich übergeben,
  • per E-Mail an unsere Mitgliederverwaltung (mitgliederverwaltung@tsv-palmbach.de) senden oder
  • an unsere Fax-Nummer 0321-21442136 schicken. (Anmerkung: 0321 stimmt > Onlinefax-Nummer von 1&1)

Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie unsere ehrenamtliche Arbeit und können bei allen Sportgruppen und Mannschaften selbst am Sport teilnehmen.

Unsere Mitgliedsbeiträge
Gemäß der seit dem 01. Januar 2019 gültigen Beitragsordnung gliedern sich unsere Mitgliedsbeiträge in drei Teile:

  • Grundbeitrag für alle Mitglieder,
  • Spartenbeitrag gestaffelt nach Sportangeboten für aktive Sporttreibende und
  • Helferstunden für aktiv Sporttreibende.

Seit 2011 werden die Mitgliedsbeiträge halbjährlich (April/Mai und Oktober/November) abgebucht. Weitere Informationen zur Mitgliederverwaltung finden Sie auf dem Blatt 2 des Aufnahmeantrages.

§1 Grundbeiträge
Die Grundbeiträge werden halbjährlich im 2. Quartal und im 4. Quartal eingezogen.

Grundbeiträgepro Jahrpro Monat
Einzelmitglied: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre60€5€
Einzelmitglied: über 18 Jahre120€10€
Ehepaare, Familien mit Kindern unter 18 Jahre oder Kinder in Ausbildung bis 27 Jahre mit Nachweis160€13,33€
Sozialbeitrag für Einzelmitglied über 18 Jahre in Ausbildung mit Nachweis oder schwieriger finanzieller Lage60€5€
Passives Fördermitglied (nicht aktiv Sporttreibend)60€5€
Ehrenmitgliedbeitragsfrei

§2 Spartenbeiträge
Der Spartenbeitrag soll den erhöhten Bedarf an finanziellen Mitteln einzelner Sportangebote abdecken. Die Spartenbeiträge werden halbjährlich im 2. Quartal und im 4. Quartal eingezogen. Sie betreffen nur aktiv Sporttreibende. Grundlage für den Einzug sind die Teilnehmerlisten, die von den Trainern geführt werden.

Spartenbeiträgepro Jahrpro Monat
Fußball30€2,50€
Teurere Angebote (Gesundheitssport / ZUMBA / Deep Work)20€1,66€
Sonstige Hallenangebote10€0,83€

§3 Helferstunden
Ein Verein lebt vom miteinander seiner Mitglieder und der Bereitschaft bei Festen, Pflegetagen, Putzaktionen, aber auch in Sportbetrieb und in der Organisation des Vereins mitzuhelfen. Beim Sport sowie beim gemeinsamen Arbeiten kann Bindung an den Verein und ein Zusammengehörigkeitsgefühl entstehen. Hier kann aktiv mitgestaltet werden. Es geht hierbei ausdrücklich nicht um die Generierung zusätzlicher Einnahmen, sondern darum, aktives Mitwirken zu belohnen. Wir hoffen, auf diesem Weg eine bessere Verteilung der Arbeitslast und eine Stärkung des Miteinanders zu erreichen.

Die Helferstunden sind jährlich von aktiv Sport treibenden Mitgliedern zu erbringen. Grundlage für den Einzug sind die Teilnehmerlisten, die von den Trainern geführt werden. Der Verein gibt im Vorfeld die benötigten Helferstunden bekannt. Die Helfer melden sich bei den Verantwortlichen und der Dienst wird quittiert. Unter Helferstunden finden sie weitere Informationen, sowie Termine, an denen Sie ihre Helferstunden ableisten können. Für jede nicht erbrachte Helferstunde werden 10 Euro (knapp über dem Mindestlohn) erhoben und am Ende des Jahres von der Mitgliederverwaltung eingezogen.

Helferstundenpro Jahr
Für jedes aktiv Sport treibende Kind zwischen 10 und 18 Jahren (von den Eltern zu leisten)2 Stunden
Jedes aktiv Sport treibende Vereinsmitglied über 18 Jahren4 Stunden