Zweite unterliegt knapp

Trotz gefühlten 80-prozentigen Spielanteilen und überwiegenden Ballbesitz musste unser zweite eine 2:3 Heimniederlage gegen die FV Spfr. Forchheim 4 einstecken.

Wieder einmal lag man zunächst mit 0:1 zurück (12.) ehe es Klingel T. vorbehalten war Mitte der ersten Hälfte den 1:1 Ausgleich zu erzielen (23.). Im weiteren Verlauf lies man etliche Chancen ungenutzt.

Den erneuten Rückstand zum 1:2 (76.) egalisierte Wenzel (eigentlich) in der Schlußminute, jedoch lies der junge Schiedsrichter dann noch grundlos so lange nachspielen, das es die Sportfreunde tatsächlich noch schafften das 2:3 zu erzielen (90 + 5) und einen mehr als glücklichen und eigentlich unverdienten Auswärtssieg erzielten.

Am kommenden Sonntag geht es dann zur Reserve des SC Bulach.