Judo – Raufen mit Eltern

Ein Training etwas anderer Art hatte Judotrainer Andi am 26. Januar für seine Schützlinge vorbereitet. Unter seiner Leitung durften die Judokinder unter dem Motto “Raufen mit Eltern” zusammen mit ihren Eltern auf der Judomatte „trainieren“.

Das Aufwärmen erfolgte durch abwechslungsreiche Übungen und Spiele und danach unterstützten die Kinder mit Andis Hilfe ihre Eltern bei deren ersten Fallübungen. Nach weiteren Bodenübungen mit Haltegriffen und Befreiungen folgten Eltern-Kind-Übungskämpfe und gegenseitige Würfe auf die Matte.

Auch für Andi war es eine tolle Erfahrung und alle hatten so viel Spaß und Freude dabei, dass im Lauf des Jahres sicher weitere Rauf-Trainings folgen werden.

Vielen Dank an alle Eltern und Kinder die mit dabei waren.