Erste patzt bei Espanol 2

Auf dem sehr großen und unebenen Platz des FC Espanol ging unsere 1. Mannschaft wieder einmal als Verlierer (2:4) vom Platz.

Mit dem Anpfiff hatte man zwar gleich eine Torchance, doch bereits der Gegenzug landete nach einer unglücklichen Kopfballrückgabe direkt vor den Füßen von Cetinkaya, der zum 1:0 (1. !!) einschoß. Danach kam man besser ins Spiel und Vatovci schloss ein schönes Dribbling zum 1:1 ab (21.). Mit dem zweiten richtigen Angriff lag der FC Espanol durch Mutz wieder mit 2:1 vorne (27.), bevor Kaspar einen 40 m – Lattenschuss von Gössel noch zum 2:2 über die Linie drückte (33.).

Nach der Pause war man nicht in der Lage sich gegen einen Gegner der nur 12 Mann zur Verfügung hatte, sich entsprechend zu präsentieren. Zuviel klein-klein und unpräzise Distanzschüsse waren einfach zu wenig gegen einen Gegner, der sein Heil in Kontern suchte und diese auch noch zweimal erfolgreich durch Cetinkaya zum 3:2 (75.) und 4:2 (90 + 3) erfolgreich abschloss.

Mit dem FVA Bruchhausen erwartet man am Sonntag ein richtiges Brett in Palmbach und muss sich wieder auf vermisste Tugenden besinnen, wenn man hier einigermaßen unschädlich vom Platz gehen möchte.