Erste gewinnt Derby gegen Reichenbach 2

1. September 2017 | 1. Mannschaft, Fussball

Im sehr gut besuchten Derby gegen den ehemaligen SG-Partner TSV Reichenbach 2 das mit 2:1 gewonnen wurde, zeigte das Palmbacher Team, dass es ein Anwärter auf die Spitzengruppe ist.

Gegen den vom ehemaligen SG Trainer Jan Heckenbach gecoachten TSV Reichenbach 2 legte Palmbach einen furiosen Start hin und eine Hereingabe von Gegenheimer konnte Vatovci bereits nach drei Minuten aus drei Metern zum 1:0 einnetzen. Danach kam der Gegner besser in das Spiel, ohne jedoch gefährlich zu werden, während Palmbach sich einige Hochkaräter erspielte, aber nicht verwandelte.

Bei einem weiterer Angriff, diesmal über rechts durch Hoffmann M., legte dieser schulmäßig zurück auf Kindler der mit seinem eigentlich schwachen rechten Fuß auf 2:0 flach rechts aus acht Metern einschob (34.).

Nach der Pause kam Reichenbach sehr aggressiv zurück und setzte der Heimmannschaft zusehends immer mehr zu und drängte sie in die Defensive. Trotz allem gelang es lange dagegenzuhalten und keine große Chance zuzulassen. Nachdem sie zunächst einen Lattentreffer hatten, den im nachköpfen Keeper Kastner souverän klärte, kamen die Rauchschwalben dann durch Merkuri doch noch zum 2:1 (78.).

In einer hektischen, von beiden Zuschauergruppen lautstark uterstützten Schlussphase brachten die Palmbacher den Heimsieg mit heftiger Gegenwehr dann aber doch nach Hause. Nach dem Schlusspfiff gab es einige unschöne Szenen, in denen unzufriedene Reichenbacher Spieler versuchten Palmbacher spieler verbal zu provozieren und teilweise aggresiven Körperkontakt suchten.

Am Ende ein verdienter Sieg gegen einen sehr starken Tabellenführer, der sicher noch einige Zeit in der Spitzengruppe mitmischen wird.

BUSINESSPARTNER